Drachensteigen für Anfänger

Es lebte eine dreijährige Marianne, die nie eine Drachen besaß. Immer wenn der Wind ganz kräftig wurde, wollte sie Drachensteigen gehen, diesen hatte sie dann immer bei einer der Schwester geliehen.

Eines Tages kam ihr Patenonkel vorbei und brachte ihr ein langes Paket mit. Darin befanden sich Drachen und nicht nur einer, sondern zwei. Marianne wartete ungeduldig auf den nächsten Wind und als dieser endlich kam, lief sie hinaus. Der Drachen war aber dermaßen groß und der Winterwind so stark, dass sie ihn beinah loslassen musste um nicht mit fortzufliegen. Deshalb beobachtet sie lieber aus der ferne, wie die lieben Schwestern mit dem Drachen spielten.

Ende.