Facebook, Mandelblüte und das Volk

Zufällig sah ich den Facebook Newsfeed meines Mannes, so wie er ihn sieht… sein Facebook sieht völlig anders aus als meiner. Ich erwarte Friede-Freude-Eierkuchen und bekomme Dramatische Nachrichten und Gift auf Reisfeldern. Da wusste ich wieder, warum ich in meinem Newsfeed die Nachrichten abbestellt habe.

Es gibt einfach Medien, die davon leben unsere Aufmerksamkeit auf die schlimmsten Sachen zu lenken, mit den Hintergründen möchte ich mich gar nicht befassen. Ich wünsche allen Menschen auf Erden Glück und Frieden. Ich wünsche, dass man weniger an seinen Vorteil denkt und sich mehr um seine Familienmitglieder kümmert. Die Familie ist das kleine Volk aus dem das große Volk und andere Völker bestehen. Wir säen Samen und ernten danach.

Auf meiner Seite zeige ich heute gute Nachrichten. Ein Samstag Morgen im Frühling, ein Mandelbäumchen, Blüten, ein kleines begeistertes Mädchen das ihre Haare morgens gerne kämmt. Na gut, das Licht ist etwas dramatisch.
Wie ist es bei euch? Lest ihr Nachrichten und wie geht Ihr damit um?