Als die Bäume sehr groß waren…

von 03.07.2020dokumentarische Familienfotografie, Familie, Kinder

Die Beziehung zu einer Schwester ist nicht gleich von Anfang an unkompliziert, man wird nicht als Freunde geboren, Geschwister sind zwar sehr nah, streben aber oft weit weg von einander. Ich habe eine Schwester, ich erziehe drei Schwestern und nun durfte ich zwei andere Schwestern an einem späten Nachmittag fotografisch begleiten.
Ich habe ihre Kindheit für sie und ihre Eltern dokumentiert, einfach wie das Leben ist. Denn wir wissen nicht wie das Leben wird und mit dem Fotos von damals werden sie in die angenehme Erinnerungen eintauchen können und bestimmte Wärme und Zuversicht spüren, dass alles wird gut werden.

Verwandte Beiträge

Isolation Nr. 1.

Isolation Nr. 1.

Quarantäne Während der Quarantäne mache ich fast täglich Bilder von unseren drei Kundern und veröffentlichte diese...